INKASSO

Kunde zufrieden

- zahlt aber nicht

 

Obwohl Ihr Kunde mit Ihrer Leistung vollkommen zufrieden war, bezahlt er nicht.

 

Wenn Ihr Kunde trotz Mahnung nicht reagiert und seiner Zahlungsverpflichtung nicht nachkommt, können wir für Sie tätig werden. Beauftragen Sie uns führen wir zunächst eine kurze Prüfung durch. Im Anschluss folgt eine schriftliche Mahnung an den säumigen Zahler. Verweigert der Schuldner die Zahlung weiterhin, werden in der Folge in Absprache mit Ihnen gerichtliche Mahn- und Vollstreckungsbescheide veranlasst. Nach erfolgreicher Titulierung besteht die Möglichkeit der Zwangsvollstreckung durch den Gerichtsvollzieher oder ‒ in einem nächsten Schritt ‒ der Pfändung von verwertbarem Eigentum.

 

Sollte gegen den Mahnbescheid Widerspruch eingelegt werden, können wir den Vorgang wenn gewünscht an einen unserer Partneranwälte ins Klageverfahren übergeben werden.

Falsche Versprechen

 

Unseriöse Anlagen, betrügerische Machenschaften

 

Der „Graue Kapitalmarkt“ wird auch als unreglementierter Kapitalmarkt bezeichnet.  Er unterliegt keiner staatlichen Aufsicht. Hier werden die verschiedenste  Werte emittiert und gehandelt. Die Produkte des  „Grauen Kapitalmarkts“ sind weder auf dem organisierten Kapitalmarkt, noch im Börsenhandel zu finden. Bei den Produkten im „Grauen  Kapitalmarkt“ herrscht eine geringe Liquidität der Schuldverschreibungen, geschlossenen Fonds, nicht-börsennotierten Aktien und anderen Kapitalanlagen. Daher werden bei diesen  Anlageformen meist höhere nominale Erträge zugesichert.

Leider befinden sich im „Grauen Kapitalmarkt“  häufig unseriöse Anbieter da der Markt keiner gesetzlichen Überwachung unterliegt. Investitionen in den „Grauen Kapitalmarkt“ droht häufig der Totalverlust.

 

Bei folgenden Vorgängen konnten wir erfolgreich Gelder zurückholen :

 

Lüscher, Thust und Jermann, Corpa AG

Adana

Crecencia

Plus Good

Jade Crown Ltd

Centor AG

Julius Brown AG

Apartment Company

Asset Logic

Global Fine Art

Likedeeler AG

 

 

Aktuell werden folgende Vorgänge bearbeitet :

 

Lüscher, Thust und Jermann, Corpa AG

Adana

Crecencia

Plus Good

Jade Crown Ltd

Centor AG

Julius Brown AG, Dynatrust AG, Protected Ltd., Denizbank Ltd.,  Basic Trading Solution Ltd., Four Stars AG, MFIVE Ltd., Rainbow Real Estate Ltd., Verum Placement Ltd.

Apartment Company

Asset Logic

Likedeeler AG

Hanseatischer Fußball Contor, HFK, HFKI,QM

CG Crassus Germanum GmbH

Post Invest Ltd, PI

Eurotempus GmbH

Rückruf Medien GmbH

RA Prass

Marketing Terminal GmbH

Premium Safe  Ltd.

Prime Select AG

GSM AG

SAMIV AG

Bankhaus von Holst

EnerCrox

Firmenwelten

Halbstrom

PICCOR AG / picam

 

Falls Sie noch mehr Informationen wünschen können Sie uns gerne telefonisch kontaktieren

 

 

GRAUER

KAPITALMARKT

WIDERSPRUCH

LEBENSVERSICHERUNG

Widerrufsrecht

 

Wissen Sie, dass viele Kunden, die zwischen 1994 und 2007 eine Lebens- oder Rentenversicherung abgeschlossen haben, nicht ordnungsgemäß über ihr Widerrufsrecht aufgeklärt wurden.

 

Es wird von 70 Millionen betroffenen Lebensversicherungen gesprochen - so viele Verträge sind laut Gesetz kündbar. Auch Ihr Vertrag kann dazugehören.

 

In vielen Fällen geht es um sehr viel Geld.  Ein nachträglicher Widerspruch kann erhebliche Nachzahlungen einbringen.

Dies gilt insbesondere auch für Verträge aus dieser Zeit, die bereits gekündigt oder beitragsfrei gestellt worden sind und bei denen der Rückkaufwert ausbezahlt wurde.

 

Man geht davon aus, dass in fast allen Fällen die Versicherung zu wenig Geld ausbezahlt hat. Wenn Sie das Ihnen zustehende Geld zurückhaben möchten, helfen wir Ihnen durch den Paragrafen-Dschungel.

Bei der Berechnung dürfen beispielsweise die hohen Abschlusskosten nicht abgezogen werden. Außerdem erklärten die Gerichte verschiedene Klauseln bei diesen Verträgen für unwirksam. Nicht rechtens ist zum Beispiel ein Stornoabzug im Fall einer Kündigung, also eine zusätzliche Gebühr für den Vertragsabbruch.

 

Durch den Widerruf kommt es zur Rückabwicklung des Vertrages, eine Art Stornierung. Dadurch erhalten sie oft viel mehr Geld als bei (bereits erfolgten) Kündigung/Verkauf des Vertrages. Dies ist immer noch möglich, auch wenn Sie den Vertrag bereits gekündigt oder verkauft haben.

 

Wir bieten Ihnen an, völlig kostenfrei für Sie den Vorgang zu überprüfen sowie bei einer Chance auf Erfolg in Zusammenarbeit mit einem Prozess – Finanzierer Ihre Ansprüche beizutreiben.

 

Im Erfolgsfall erhalten Sie 52 % der eingeholten Beträge.

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

KONTAKT

GPW INKASSO GmbH

Keltergasse 63

74653 Künzelsau

 

Dieter Morscheck, Geschäftsführer

GPW INKASSO GmbH

 

Telefon: +49(0) 79 40 / 92 72 - 0

Telefax: +49 (0) 79 40 / 92 72 - 50

 

E-Mail: info@gpw-inkasso.de

© 2018 GWP Inkasso - Website wurde erstellt von:  www.i-love-design.de

Mitglied im